Hans Kern

Veröffentlicht am 01.12.2021 in Unterbezirk

Wir trauern um Hans Kern

Früherer Landtagsabgeordneter der SPD ist gestorben

Hans Kern ist tot. Der langjährige engagierte Lehrer und Politiker ist im Alter von 88 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit am 27. November 2021 verstorben.

Die SPD-Hückeswagen ist tief betroffen und traurig. Wir verlieren einen guten Freund aus der Nachbarstadt.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Ruth und seiner Familie.

Sein soziales Engagement und sein Wille, gerade den Schwächeren in unserer Gesellschaft zu helfen, sein Wirken für mehr Gerechtigkeit zeigen sich auch darin, dass Hans Kern von 1988 bis 2000 als Vorsitzender des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt Oberberg viele Veränderungen voranbrachte.

Unvergessen ist die Arbeit von Hans Kern als Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen von 1985 bis 2000. Mit seinem Motto ‚Nah bei den Menschen sein‘  und stets ein offenes Ohr für die Sorgen der Bürgerinnen und Bürger zu haben, gewann Hans Kern drei Mal das Vertrauen der Menschen und zog als direkt gewählter Abgeordneter für den Nordkreis in den Landtag ein. Insbesondere als Mitglied des Petitionsausschusses setze sich Hans Kern auch stets für mehr Gerechtigkeit und die Belange einzelner Menschen ein.

Hans Kern war eine herausragende und angesehene Persönlichkeit der Sozialdemokratie. Hohes Engagement, großes Wissen und Kämpfen für das Wohl der Menschen prägten sein Handeln.

Wir verlieren mit Hans Kern einen herausragenden Politiker.

Die Hückeswagener Genossinnen und Genossen  werden ihn in guter Erinnerung behalten.

 

SPD-Bund

 

 

Thorben Peping

Der Link zur NRWSPD

Der Link zur NRWSPD

Jusos Oberberg

Jusos Oberberg

SPD-Stammtisch

Jeden 3. Donnerstag um 19 Uhr im Hotel Kniep. - Geselliger Treff in lockerer Runde zu politischen Themen und mehr -              Gäste sind herzlich willkommen!

Haltet durch und bleibt gesund! Bis bald...

Bürgerbus

Bürgerbus Hückeswagen

Hier geht's zur Stadt

Stadt Hückeswagen