Herzlich willkommen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auf unseren Internet-Seiten erhalten Sie aktuelle Informationen zur Politik der Hückeswagener SPD im Rat und im Ortsverein. Für Ihre Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung. Wenn Sie Interesse haben, soziales Engagement und ein wenig Zeit mitbringen, möchte ich Sie ermuntern, uns näher kennen zu lernen.

Ihr Horst Fink

Vorsitzender

 

04.02.2021 | Gesundheit

Impfen vor Ort

 
Sven Wolf

Sven Wolf: Kleine Anfrage zu flexiblen Impfangeboten für den Oberbergischen Kreis

 

Die Impfungen in NRW stocken. Trotzdem bleibt die Landesregierung weiter bei ihrem Schlingerkurs und hält gleichzeitig an Ihren starren Vorgaben für die Einrichtung der Impfzentren in NRW fest. Nachdem CDU und FDP den SPD-Antrag zur Ermöglichung flexibler Impfangebote vor Ort in der Plenarsitzung vom 27. Januar ablehnten, hat der SPD-Landtagsabgeordnete für Remscheid und Radevormwald, Sven Wolf, nun eine Kleine Anfrage eingereicht, in der er um Stellungnahme zum Kurs der Landesregierung bittet. Hierzu erklärt der Landtagsabgeordnete:

 

„Direkt zum missglückten Impfstart erreichten mich mehrere Anrufe verunsicherter Seniorinnen und Senioren aus dem Oberbergischen Kreis. Vergeblich versuchten sie, einen Impftermin in Gummersbach zu bekommen. Sie beklagten sich aber auch besonders über die weite Fahrt zum Impfzentrum. Sie erzählten mir, dass viele Gleichaltrige, diese Strapazen nicht auf sich nehmen wollen und können. Obwohl die Bereitschaft da ist, bleiben Viele einer Impfung fern, weil der Weg nach Gummersbach einfach eine zu große Hürde darstellt.

 

Genaue diese Befürchtung habe ich schon mehrmals an Gesundheitsminister Laumann herangetragen. Trotzdem bleibt die Landesregierung bei den starren Vorgaben für die Kreise.

 

Es kann nicht sein, dass sich der Minister und Landrat Jochen Hagt den Ball nur hin und herschieben und die Bedürfnisse der Menschen im Oberbergischen Kreis dabei auf der Strecke bleiben. Was wir dringend brauchen, sind flexible Impfangebote, die genau angepasst sind an die Bedingungen vor Ort in den Kommunen.

 

Vor allem sehe ich hier auch die Landtagsabgeordneten aus dem Oberbergischen Kreis in der Pflicht, sich um die besorgten Anfragen der Menschen im Kreis zu kümmern. Ich hoffe sehr, dass sich mein Kollege Peter Biesenbach bei seinem morgigen Treffen mit dem Landrat im Impfzentrum in Gummersbach auch nochmal über flexible Impflösungen für den Oberbergischen Kreis unterhalten wird.“

26.08.2020 | Ortsverein

Neue Verweilzone durch SPD-Spende

 
Bankspende Verweilzone

Neue Verweilzone wird gut angenommen

 

Die gestiftete Bank vom SPD-Ortsverein wurde inzwischen neben dem Schuhhaus Albus montiert.

Die neue Verweilzone lädt besonders ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger ein zum kurzzeitigen Ausruhen beim Einkaufen und dient auch als Abholort.

Bürgermeister Dietmar Persian bedankte sich für die großzügige Spende der Hückeswagener Sozialdemokraten.

24.08.2020 | Reden

Wir sind mehr im Bergischen

 
Gemeinsam gegen rechts

Rede des SPD-Fraktionsvorsitzenden Hans-Jürgen Grasemann zur 4. Mahnwache der Bürgergruppierung für mehr Toleranz, Respekt und Dialog.

 

Warum sind wir hier? Wir sind hier:

 

  • weil sich in Hückeswagen bedauerlicherweise ein Ableger einer Partei gegründet hat, die Rechtsradikale wie Björn Höcke in ihren Reihen hofiert und die es nur mit knapper Vorstandsmehrheit schafft einen Andreas Kalbitz aus der Partei zu werfen. Der rechtsradikale, sog. Flügel existiert zwar offiziell nicht mehr, aber die Protagonisten sind alle noch in der AfD. Diese Partei ist daher nicht wählbar und das wollen wir in Hückeswagen auch deutlich machen.

Wir sind hier:

  • weil wir die Geschichte kennen und aus ihr gelernt haben. Wehret den Anfängen. Populisten haben auf ...

24.05.2020 | Ortsverein

SPD unterstützt Jugendarbeit

 
Skaterparcour

SPD-Hückeswagen sponsert Bank und Tisch für den neubestückten Skaterparcour.

 

Der "Skaterpark" hinter dem Aldi-Parkplatz hat neue Rampen bekommen und wird jetzt von vielen Jugendlichen begeistert genutzt. Die Erneuerung der Anlage wurde von "D/Ein Euro für Hückeswagen" und dem Förderverein der städtischen Jugendpflege finanziert.

"Jetzt müssen wir noch jemand finden, der uns eine Bank und einen Tisch sponsert" sagte Andrea Poranzke, Stadtjugendpflegerin.

 Der SPD-Vorstand hat sich spontan entschlossen, diesem Wunsch zu folgen und eine Bank samt Tisch zu spenden.

In Zeiten von Corona ist aus heutiger Sicht nur ein eingeschränkter Wahlkampf möglich.

Aus der „Wahlkampfschatulle“, die über Jahre zur Kommunalwahl angespart wurde, werden wir deshalb Mittel zur Verfügung stellen.

 

Eine neue robuste Bank mit stabilem Tisch bietet den Skatern damit die Möglichkeit zur Rast zwischen den sportlichen Aktivitäten.

 

Die SPD-Hückeswagen regt ausserdem an, eine Trennwand zu den Glascontainern zu errichten, um den Skaterparcour auch optisch abzugrenzen. Die Gestaltung dieser Wand, ähnlich der gelungenen Sprayerwand im Stadtpark, wäre hier sicher eine Möglichkeit sich kreativ "auszutoben".

30.03.2020 | Ortsverein

Spende

 
SPD-Spende

SPD-Ortsverein unterstützt Jugendzentrum mit Hochdruckreiniger

Nach einem Aufruf im Internet spendete die SPD-Hückeswagen dem Jugendzentrum einen leistungsstarken Hochdruckreiniger, um die Minigolfanlage vom Winterdreck zu befreien.

Das JuZe-Team Andrea Poranzke und David Visse nutzten das neue Arbeitsgerät dann auch gleich für die Zeit "danach", damit der Laden weiterläuft und alles betriebsbereit starten kann.

 

 

 

SPD-Bund

 

 

Der Link zur NRWSPD

Der Link zur NRWSPD

Jusos Oberberg

Jusos Oberberg

SPD-Stammtisch

Jeden 3. Donnerstag um 19 Uhr im Hotel Kniep. - Geselliger Treff in lockerer Runde zu politischen Themen und mehr -              Gäste sind herzlich willkommen!

Haltet durch und bleibt gesund! Bis bald...

Bürgerbus

Bürgerbus Hückeswagen

Hier geht's zur Stadt

Stadt Hückeswagen