Herzlich willkommen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auf unseren Internet-Seiten erhalten Sie aktuelle Informationen zur Politik der Hückeswagener SPD im Rat und im Ortsverein. Für Ihre Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung. Wenn Sie Interesse haben, soziales Engagement und ein wenig Zeit mitbringen, möchte ich Sie ermuntern, uns näher kennen zu lernen.

Detlef Schulz

Vorsitzender

 

03.10.2022 | Allgemein

SPD greift Ärger von Eltern über Schulbus-Angebot auf

 

HÜCKESWAGEN |(bn) Seit Beginn des neuen Schuljahres können einige Kinder aus weniger zentral gelegenen Bereichen der Stadt nicht mehr den Schulbus nutzen, weil sie, anders als zuvor, dafür kein Ticket mehr bekommen. Grund ist, dass die Stadt jetzt eine alte Landesverordnung eins zu eins umsetzt, die besagt: Anrecht auf die Schulbus-Fahrt besteht nur, wenn der Weg zur Grundschule mindestens zwei Kilometer lang ist oder der zur weiterführenden Schule mindestens 3,5 Kilometer. Kulanz-Regelungen, wie es sie bisher gab, wurden abgeschafft.

Das hat zu Eltern-Protesten geführt – und nun auch die SPD auf den Plan gebracht, die sich deswegen in der Ratssitzung vergangene Woche mit einer Anfrage zu Wort meldete. Die neuerdings „messerscharfe Berechnung“ der individuellen Schulwege sei ein „verheerendes Signal“, kommentierte Regine Gembler. Die Umsetzung der Landesverordnung komme „zu Unzeiten“. Während es überall darum gehe, statt des eigenen Autos Bus und Bahn zu nutzen, fördere die Stadt Hückeswagen jetzt indirekt den Individualverkehr, weil Eltern nun wieder verstärkt ihre Kinder im eigenen Wagen zur Schule brächten.

Diesen Vorwurf wies Bürgermeister Dietmar Persian zurück. Es gehe eben nicht darum, Eltern-Taxis zu fördern, sondern darum, dass Kinder sich zu Fuß oder auf dem Rad auf den Schulweg machen. Außerdem bestehe die Möglichkeit, auf eigene Kosten den Öffentlichen Personen-Nahverkehr zu nutzen. Deutlich wurde auch: Würde die Stadt die Landesverordnung so großzügig auslegen, wie das bisher der Fall war, wäre das für die Gemeinde in der Haushaltssicherung eine freiwillige Ausgabe, die sie alleine finanzieren müsste. Für zusätzliche Schulbuslinien gibt es laut Bürgermeister auch weder Busse noch Fahrer.

Im Einzelnen wird die Verwaltung die Fragen der SPD zum Thema in der nächsten Sitzung des Schulausschusses beantworten. Es geht unter anderem darum, wie hoch die Auslastung der Schulbusse aktuell ist, ob durch die Neuregelung Schulbus-Fahrten eingespart werden konnten und ob es Untersuchungen dazu gibt, wie viele Familien ihre Kinder per Eltern-Taxi befördern, weil sie keine Schüler-Tickets mehr bekommen.

25.09.2022 | Allgemein

WELTKINDERTAG IN HÜCKESWAGEN

 
Irma Höher (SPD) erfüllt die Wünsche der Kinder

Großer Andrang beim Kinderschminken

Am Samstag, den 24.09. haben wie jedes Jahr, auch in Hückeswagen wieder viele Familien den Weltkindertag gefeiert. 

Der SPD Ortsverband beteiligte sich mit Kinderschminken an der Feierlichkeit. Die Angebote waren verlockend und das Wetter hat mitgespielt, sodass der Andrang, wie auf den Bildern zu sehen, riesengroß, und die Warteschlange teilweise meterlang, war. 

Glückliche Kinder, glückliche Eltern: wie immer eine rundum gelungene Veranstaltung !

16.09.2022 | Allgemein

SPD OV ermöglicht fünf Kindern ,,Kinderdorf´´- Teilnahme

 
Regine Gembler, Detlef Schulz und die Jusos übergeben Andrea Poranzke und David Visse die Spende.

SPD - Ortsverband ermöglicht fünf Kindern die Teilnahme an der diesjährigen ,,Kinderdorf´´- Aktion des Jugendzentrums Hückeswagen

Die SPD Hückeswagen freut sich sehr darüber, dass das traditionelle Ferienerlebnisprogramm        ,,Kinderdorf´´des Jugendzentrums, nach Corona- Pause, in diesem Jahr nun endlich wieder stattfinden kann. Wie schon in der Vergangenheit, unterstützt der SPD- Ortsverband diese tolle Aktion, indem er für fünf Kinder, denen eine Teilnahme sonst finanziell nicht möglich wäre, die Finanzierung in Höhe von jeweils 120€ übernimmt.

16.09.2022 | Allgemein

SPD OV spendet Kinder-Fahrradsitze für ukrainische Flüchtlinge

 
[von l. n. r.]: Detlef Schulz, Stefan Mallwitz (beide SPD), Alfons Herweg, Jürgen Dömer ( ADFC), Leon Gräbner (Juso)

Die SPD- Hückeswagen hat den ukrainischen Flüchtlingen, die im Wohnheim in Scheideweg untergebracht sind, fünf Kinder- Fahrradsitze mit dazugehöriger Halterung finanziert und diese am Dienstag, den 13.09.2022 übergeben. Der ADFC (,,Allegmeiner Deutscher Fahrrad- Club´´) sowie Mario Moritz, der in Hückeswagen als Sozialarbeiter in Flüchtlingsangelegenheiten tätig ist, hatten zuvor auf den Bedarf aufmerksam gemacht.

06.09.2022 | Ortsverein

Ferienspaß mit der SPD

 

Unsere diesjährige Ferienspaß-Aktion auf dem Minigolfplatz war ein voller Erfolg.

Bei bestem Sommerwetter hatten die Kinder viel Spaß beim Minigolfen und das ein oder andere Kind ließ sich von Irmi noch ein cooles Tattoo aufmalen.

Zur Erfrischung gab es kühle Getränke und ein leckeres Eis.

SPD-Bund

 

 

Der Link zur NRWSPD

Der Link zur NRWSPD

Jusos Oberberg

Jusos Oberberg

SPD-Stammtisch

Jeden 3. Mittwoch um 19 Uhr im Hotel Kniep. - Geselliger Treff in lockerer Runde zu politischen Themen und mehr -              Gäste sind herzlich willkommen!

Haltet durch und bleibt gesund! Bis bald...

Bürgerbus

Bürgerbus Hückeswagen

Hier geht's zur Stadt

Stadt Hückeswagen